Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

2,5 Millionen Euro Zuschuss fürs Gmünder Hallenbad

Foto: Gerold Bauer

„Das passt ja hervorragend zum Tag der Haushaltsberatung im Gemeinderat“, sagt Christian Baron. Die Rems-​Zeitung hatte den Ersten Bürgermeister und Finanzdezernent zuvor über den Bundeszuschuss in Höhe von 2,5 Millionen Euro für die Sanierung des Gmünder Hallenbads informiert.

Mittwoch, 03. März 2021
Manfred Laduch
25 Sekunden Lesedauer

„Mit Schwäbisch Gmünd ist auch mein Wahlkreis und meine Heimatstadt mit dabei,“ freut sich der Staatssekretär und Abgeordnete Norbert Barthle (CDU), „jetzt kann das Hallenbad mit rund 2,5 Millionen Euro aus Bundesmitteln saniert und modernisiert werden.“ Welche Überlegungen die Stadtverwaltung im Bezug auf das fünf Jahrzehnte alte Hallenbad umtreiben, und welche Rolle der Zuschuss dabei spielt, steht in der Donnerstags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1359 Aufrufe
100 Wörter
49 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/3/25-millionen-euro-zuschuss-fuers-gmuender-hallenbad/