Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Demonstration gegen die Corona-​Politik

Das Bild zeigt Teilnehmer einer Corona-​Demo in Gmünd. Foto: nb

Für Mittwoch wurde in Lorch eine Demonstration gegen die Corona-​Politik angekündigt. Die Fraktionsvorsitzenden und Bürgermeisterin Marita Funk haben die Ankündigung aufmerksam zur Kenntnis genommen. Im Hinblick auf die aktuell steigenden Infektionszahlen besteht der gemeinsame Konsens, dass größere Menschenansammlungen aufgrund des Ansteckungsrisikos zu vermeiden sind und die Hygiene– und Abstandsregeln einzuhalten sind.

Dienstag, 30. März 2021
Nicole Beuther
40 Sekunden Lesedauer

„Wir alle würden uns lieber wieder mit gutem Gefühl und ohne die ganzen Einschränkungen treffen können. Neben der Lebensqualität ist die persönliche Existenz vieler betroffen. Die Pandemie ist in vielerlei Hinsicht eine erhebliche Belastung für einen Großteil der Menschen auch hier vor Ort. Das bewegt und mobilisiert nachvollziehbar viele Menschen. Eine Demonstration in der Form, dass die Gefahr durch das Virus verharmlost oder vollständig geleugnet wird, wird die Pandemie und die damit verbundene Ausnahmesituation jedoch
nicht lösen. Eine Verunsicherung und in der Folge Gefährdung unserer Bürgerinnen und Bürger gilt es aus unser Sicht zu vermeiden. Wir sind uns bewusst und einig, dass wir zeitnah einen gemeinschaftlichen und konstruktiven Lösungsansatz brauchen.“

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1303 Aufrufe
161 Wörter
19 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/30/demonstration-gegen-die-corona-politik/