Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Jeep in Rems gerollt

Ein 52 Jahre alter Handwerker stellte seinen Jeep am Dienstag gegen 17.15 Uhr zur Durchführung von Malerarbeiten auf dem Plateau der Birkelspitze in Weinstadt-​Endersbach ab. Da er seinen Pkw nicht ausreichend gegen das Wegrollen sicherte, rollte dieser den Hang in Richtung Rems hinunter und blieb letztlich im Fluss stecken.

Mittwoch, 31. März 2021
Nicole Beuther
21 Sekunden Lesedauer

Das Fahrzeug konnte gegen 19.45 Uhr von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Feuerwehr war mit insgesamt 23 Einsatzkräften ebenfalls im Einsatz. Nach derzeitigem Kenntnisstand entstand am Jeep Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro, Fremdschaden entstand nicht.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1003 Aufrufe
87 Wörter
18 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/31/jeep-in-rems-gerollt/