Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Schnelltests am Parler-​Gymnasium

Schwäbisch Gmünd

Foto: pg

Möglichst viele Schnelltests und damit eine schnelle Rektionsmöglichkeit im Falle einer Infektion sind ein Baustein in der Strategie des Parler-​Gymnasiums zur Pandemiebekämpfung. Und imHinblick auf mögliche Erweiterungen des Präsenzunterrichts in Schulen tragen sie zu mehr Sicherheit bei.

Donnerstag, 04. März 2021
Gerold Bauer
25 Sekunden Lesedauer

Erster Testtag vor Ort am Parler-​Gymnasium war Donnerstag, der 4. März 2021. Dank der Initiative der Stadt Schwäbisch Gmünd, des Engagements vieler Ärzte in und um Gmünd und der Testbereitschaft der Lehrerinnen und Lehrer gibt es endlich dieses niederschwellige Angebot direkt in der Schule. Andere Schulen und Kindergärten werden folgen.
Mehr zum Thema in der Rems-​Zeitung vom 5. März!