Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Kultur

Bühnenprogramm mit Itziar Ituño in Planung

Foto: Vincent Braem

Angefangen hat alles mit der Netflix-​Serie „Haus des Geldes“. Eine Serie, die Marcus Englert zunächst gar nicht sehen wollte, sich dann aber dazu überreden ließ. Zum Glück. Denn was ein wenig später folgte, war der Beginn eines Abenteuers. Und dieses Abenteuer möchte der Waldstetter möglichst bald fortsetzen – mit einem Bühnenprogramm mit der spanischen Schauspielerin und Sängerin Itziar Ituño, Fans der Serie bekannt als Kommissarin Raquel Murillo.

Samstag, 06. März 2021
Nicole Beuther
33 Sekunden Lesedauer

Aber zurück zum Anfang – zur Netflix-​Serie. Als Englert begann, „Haus des Geldes“ zu schauen, tat der wissbegierige Musiklehrer das, was er öfters tut: Er informierte sich in Google zu den Hintergründen. Und wer Itziar Ituño googelt, der erfährt auch von ihren musikalischen Projekten…

Was Englert vor allem beeindruckte, wie es zum Kontakt kam und was nun geplant ist, das steht am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

6240 Aufrufe
135 Wörter
46 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/6/buehnenprogramm-mit-itziar-ituno-in-planung/