Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ellwangen: Feuerwehr rettet Frau vom Balkon eines brennenden Hauses

Symbolfoto: hs

Die Feuerwehr Ellwangen wurde am Samstagmorgen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Zwei Bewohner haben Rauchvergiftungen erlitten.

Samstag, 06. März 2021
Heino Schütte
23 Sekunden Lesedauer

Nach ersten Angaben der Polizei war das Feuer auf einem Balkon ausgebrochen und griff von dort auf das Innenere einer Wohnung über. Eine Küche brannte aus. Auch die anderen Räume wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr Ellwangen rettete mit ihrer Drehleiter eine vom Rauch eingeschlossene Frau, die sich auf einen anderen Balkon geflüchtet hatte. Zwei Bewohner erlitten Rauchvergiftungen. Das Feuer war rasch unter Kontrolle, dennoch entstand Sachschaden in Höhe von rund 50000 Euro.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1910 Aufrufe
92 Wörter
274 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/6/ellwangen-feuerwehr-rettet-frau-vom-balkon-eines-brennenden-hauses/