Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Feuerwehreinsatz: Zum Glück qualmte auf dem Hardt nur angebranntes Essen

Foto: hs

Die Gmünder Feuerwehr eilte am Samstagnachmittag mit mehreren Abteilungen in die Hardtsiedlung.

Samstag, 06. März 2021
Heino Schütte
13 Sekunden Lesedauer

Aus einem Mehrfamilienhaus war eine Rauchentwicklung gemeldet worden. Vorsoglich wurden deshalb auch schon Notarzt und mehrere Rettunsgwagen in Marsch gesetzt. Als „Brandherd“ im wahrsten Sinne des Wortes stellten die Feuerwehrleute angebranntes Essen in einer Küche fest, so dass rasch Entwarnung gegebenwerden konnte.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1815 Aufrufe
54 Wörter
42 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/6/feuerwehreinsatz-zum-glueck-qualmte-auf-dem-hardt-nur-angebranntes-essen/