Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Im Wieslauftal: Pkw auf Bahnübergang vom Zug erfasst

Symbolfoto: hs

Am Samstag hat sich auf der „Wiesel“-Strecke bei Rudersberg auf einem Bahnübergang ein Unfall ereignet. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen.

Sonntag, 07. März 2021
Heino Schütte
21 Sekunden Lesedauer

Der Unfall ereignete sich auf einem kleinen Bahnübergang in Schlechtbach bei Rudersberg, der nur mit Blinklichtern gesichert ist. Der Personenzug „Wiesel“ erfasste einen Skoda Kombi am Heck und pufferte das Auto zur Seite gegen ein Verkehrszeichen. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst noch ungeklärt. Die Insassen des Pkw kamen zum Glück mit leichten Blessuren davon. Die Bahnstrecke war für mehrere Stunden gesperrt.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1391 Aufrufe
84 Wörter
45 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/3/7/im-wieslauftal-pkw-auf-bahnuebergang-vom-zug-erfasst/