Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Blaulicht

Polizei umstellt Discounter und nimmt drei Einbrecher fest

Symbol-​Foto: gbr

Nicht aufgegangen ist der Plan von drei Einbrechern, in einem Discount-​Markt im Landkreis Schwäbisch Hall „fette Beute“ zu machen. Stattdessen sitzen die drei jetzt in einer Zelle. Sie haben vermutlich noch mehr auf dem Kerbholz.

Samstag, 10. April 2021
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Nach der Festnahme von insgesamt drei Einbrechern auf frischer Tat, in der Nacht von Freitag auf Samstag in Obersontheim, werden die Männer im Laufe des Wochenendes dem Haftrichter vorgeführt. Das Trio soll nach Mitternacht in einen Discounter in Obersontheim eingebrochen sein. Allerdings blieb dieser Einbruch nicht unbemerkt, so dass dieses Gebäude umstellt wurde und die drei mutmaßlichen Einbrecher direkt am Tatort durch starke Polizeikräfte festgenommen werde konnten. Zudem steht das Trio im Verdacht im Februar dieses Jahres in einen Discounter in Dielheim, Rhein-​Neckar-​Kreis, eingebrochen zu sein.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1630 Aufrufe
121 Wörter
31 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/4/10/polizei-umstellt-discounter-und-nimmt-drei-einbrecher-fest/