Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Badsee: Neues Ambiente und mehr Freizeitmöglichkeiten

Entwurf: Andreas Walter

Seit Generationen ist der Gschwender Badsee ein beliebtes Ziel für Leute, die in naturnaher Umgebung Erfrischung und Unterhaltung am Wasser suchen. Neben dem See selbst gibt es ein Kiosk sowie das Beach-​Volleyball-​Feld und die Liegewiese. Mit Hilfe von Geld aus der EU-​Förderkulisse LEADER sollen zusätzliche Attraktionen für die ganze Familie geschaffen werden.

Dienstag, 13. April 2021
Gerold Bauer
36 Sekunden Lesedauer

Um noch in letzter Minute die Chance auf besagten Zuschuss in Höhe von rund 200 000 Euro nicht zu verschenken, wurde das Projekt in Gschwend mit heißer Nadel gestrickt. Landschaftsarchitekt Andreas Walter hat es geschafft, in Windeseile ein Konzept auf die Beine zu stellen, mit dem der Badsee ein neues Ambiente und vor allen zusätzliche Freizeitmöglichkeiten bekommen könnte. Die vom Architekten vorgestellte Planung hat der Gemeinderat für gut befunden.

Welche Ideen im Raum stehen und warum der Badsee schon jetzt ein so idyllischer Ort ist, zeigt die Rems-​Zeitung in der Ausgabe vom 13. April!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1877 Aufrufe
147 Wörter
28 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
GschwendNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/4/13/badsee-neues-ambiente-und-mehr-freizeitmoeglichkeiten/