Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Landratsamt verhängt Ausgangsbeschränkung

Der Ostalbkreis verhängt ab Mittwoch eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. Foto: gbr

Ab Mittwoch gilt im Ostalbkreis eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. Wer zwischen 21 und 5 Uhr vor die Haustüre will, braucht dafür einen triftigen Grund.

Dienstag, 13. April 2021
Thorsten Vaas
19 Sekunden Lesedauer

Damit setzt das Landratsamt die Vorgabe des Sozialministeriums um, das „dieses letzte Mittel ab einer Inzidenz von 150“ fordert, wie es in einer Mitteilung aus dem Landratsamt heißt.

Was nachts erlaubt ist, was passieren muss, dass die Beschränkung aufgehoben wird, und was die Ausgangsbeschränkung bringt, steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2179 Aufrufe
76 Wörter
28 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/4/13/landratsamt-verhaengt-ausgangsbeschraenkung/