Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Stuifen-​Apotheke testet auf Corona

Waldstetten

Fotos: Gerhard Nesper

Während in Schwäbisch Gmünd Corona-​Tests vor allem von Hausärzten, in Apotheken und in der Teststraße durchgeführt werden, ist es in Waldstetten hauptsächlich die Stuifen-​Apotheke mit der Inhaberin Stefanie Haas, die diese Bürgertestungen in Kooperation mit dem örtlichen DRK anbietet.

Samstag, 17. April 2021
Gerhard Nesper
44 Sekunden Lesedauer

Als eine Perle in der Gemeinde bezeichnete Michael Rembold die Apotheke, weil deren Beschäftigten dafür sorgten, dass die Bürger gesund bleiben. Neben den Hausärzten seien die Apotheken eine große Stütze im Gesundheitssystem und der Schultes dankte Stefanie Haas und ihrem Team für das Engagement in und außerhalb der Pandemie und für die tolle und einzigartige Kooperation mit der Ortsgruppe des DRK mit dem Vorsitzenden Martin Ehmann. Die DRK Ortsgruppe sei immer da, wenn man sie brauche. So seien die Waldstetter Rotkreuzler nicht nur bei der Teststraße in Gmünd, bei den Impfaktionen in der Stuifenhalle, sondern jetzt auch bei den Testungen an den Samstagen in der Apotheke im Einsatz. Auch würden sie ab der kommenden Woche die Rathaus– und Bauhof-​Mitarbeiter auf Corona testen. Weiteres über die Testaktion in der Waldstetter Apotheke steht am Montag in der Rems-​Zeitung.