Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Familienglück im Remspark: Georg und Helga haben schon wieder Fünflinge!

Fotos: hs

Von wegen Trauerschwäne! Unglaubliches Familienglück ist seit Mittwochmorgen im Remspark zu beobachten. Die eifrigen Schwäne Georg und Helga haben erneut Fünflinge ausgebrütet.

Mittwoch, 21. April 2021
Heino Schütte
33 Sekunden Lesedauer

Dabei sind die anderen Sprösslinge auch noch nicht so richtig flügge. Auffallend gingen die großen Geschwister jedoch am Mittwochmorgen auf Distanz zu ihren Eltern, die sichtlich im Stress waren. Denn es gilt nun die flauschigen Küken zu füttern und zu beschützen. Bitte Abstand halten und die Schwaneninsel nicht betreten! Die genau Zahl der Geschlüpften war zunächst nicht richtig zu erkennen, doch mit Ferngläser bewaffnete Zuschauer sind überzeugt: Es sind Fünflinge! Georg kann nun sehr wütend werden, sollte jemand seiner Helga und den Babys zu nahe kommen. Er muss auch das Gewässer testen. Möglicherweise kann schon am Mittwoch ein erster Familienausflug beobachtet werden, denn Schwanen-​Kinder müssen sehr schnell das Schwimmen lernen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1555 Aufrufe
134 Wörter
14 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/4/21/familienglueck-im-remspark-georg-und-helga-haben-schon-wieder-fuenflinge/