Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Klimagerechter Waldumbau: Stadt und Forst starten Spenden– und Mitmachkampagne

Foto: astavi

„Klimagerechter Waldumbau“ ist eine Spenden– und Mitmachkampagne überschrieben, die am Freitag von der Stadt gemeinsam mit der Forstverwaltung bei Weiler in den Bergen gestartet wurde.

Sonntag, 25. April 2021
Heino Schütte
22 Sekunden Lesedauer

Die Aktion soll sich auf zehn Jahre erstrecken und ein weitläufiges Waldgebiet unterhalb des Albtraufs umfassen. Dieses wird von der Forstverwaltung als labil eingestuft, um den Herausforderungen des Klimawandels bestehen zu können. Modellhaft sollen nun pro Jahr 10000 resistente Bäume gepflanzt werden. Alle Bürger sind zum Mittmachen aufgerufen. Für Schulklassen gibt es waldpädagogische Angebote. In ihrer Wochenendausgabe berichtet die Rems-​Zeitung ausführlich über das Projekt.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

852 Aufrufe
90 Wörter
154 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/4/25/klimagerechter-waldumbau-stadt-und-forst-starten-spenden--und-mitmachkampagne/