Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

DRK testet ab Mittwoch auch auf dem Marktplatz

Foto: nb

Ab Mittwoch bietet der DRK-​Kreisverband Schwäbisch Gmünd täglich — außer sonntags — von 10 bis 14 Uhr kostenlose Bürgertests auf dem Gmünder Marktplatz an. Das teilt das DRK mit. Eine Terminreservierung für die Tests auf dem Marktplatz ist nicht nötig. Gleichzeitig wird das Testangebot im Schießtal um einen Tag reduziert.

Dienstag, 27. April 2021
Nicole Beuther
1 Minute 5 Sekunden Lesedauer

„Wir sind insgesamt sehr froh darüber, dass wir dieses neue Angebot auf dem Marktplatz auch von der personellen Seite her stemmen können“, schreibt Steffen Alt, Kreisgeschäftsführer des DRK-​Kreisverbands Gmünd. So werden die Einsätze über täglich vier Stunden wieder hauptsächlich von Ehrenamtlichen durchgeführt, die speziell geschult werden. Unterstützt werden sie vor allen Dingen vormittags von hauptamtlichen Mitarbeitern. Testen wird das DRK künftig auf dem Schießtalplatz immer mittwochs von 17 bis 20 Uhr und am Samstag von 8 bis 13 Uhr. Der Montag fällt weg. Für die Tests im Schießtal ist eine Anmeldung unter www​.drk​-gd​.de nötig.
Keine Anmeldung hingegen ist dann für die täglichen Tests von Montag bis Samstag von 10 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus nötig.
„Wir sehen, dass sich insbesondere im Laufe des Monats Mai sicherlich vieles in die Innenstadt von Gmünd bewegen wird und dort bevorzugt die Test nachgefragt werden“, erklärt Alt diesen Schritt. Die Vorgehensweise ist sei mit dem Landrat und dem Landratsamt abgestimmt, um den von Oberbürgermeister Richard Arnold eingeschlagenen Weg „in die Stadt für die Bürger“ weiter zu verfolgen.
Seit Anfang März hat das DRK 7700 Bürgertests durchgeführt, inklusive kleinerer Tests wie in Bettringen. Davon seien rund 30 Tests, also 0,4 Prozent, positiv gewesen, teilt das DRK weiter mit.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

905 Aufrufe
261 Wörter
8 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/4/27/drk-testet-ab-mittwoch-auch-auf-dem-marktplatz/