Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Sicherstellung von knapp zwei Kilogramm Heroin

Symbolbild

Nach intensiven Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen und der Kriminalpolizei wurde am Montag um kurz vor 17 Uhr an der Ausfahrt der BAB 7 — Westhausen ein Wohnmobil von der Polizei angehalten und kontrolliert. In dem Fahrzeug konnten circa zwei Kilogramm Heroin, ein halbes Kilogramm Kokain sowie Streckmittel aufgefunden und sichergestellt werden.

Mittwoch, 28. April 2021
Nicole Beuther
28 Sekunden Lesedauer

Der 48-​jährige Fahrzeuglenker und seine 46-​jährige Ehefrau aus einer Gemeinde im östlichen Teil des Ostalbkreises wurden festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen wurde das Ehepaar am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt. Der beantragte Haftbefehl wurde erlassen und in Vollzug gesetzt. Die beiden Beschuldigten wurden anschließend in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen und der Rauschgiftermittlungsgruppe Ellwangen des Kriminalkommissariats Aalen dauern an.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1283 Aufrufe
112 Wörter
7 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/4/28/sicherstellung-von-knapp-zwei-kilogramm-heroin/