Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Corona-​Impfung durch Hausärzte im Mutlanger Forum

Mutlangen

Foto: gbr

Impfen beim Hausarzt ist für sehr viele Patienten die ideale und bequemste Variante. Für die Praxis ist dies wegen des besonderen Aufwands mit dem Corona-​Impfstoff allerdings nicht selten eine Herausforderung. Die Mutlanger Bürgermeisterin Stephanie Eßwein ist für pragmatische Ideen bekannt, und nach dem Gespräch mit einer Ärztin hat sie beschlossen, das Impfzentrum im Mutlanger Forum nicht abzubauen.

Mittwoch, 07. April 2021
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Vielmehr kann die für Corona-​Impfungen perfekte Infrastruktur nun von Mutlanger Ärztinnen und Ärzten genutzt werden. Pünktlich zum offiziellen Impfstart in den Hausarztpraxen bekamen Patienten dort am Mittwoch die langersehnte Spritze.

Warum Impfen im Forum für Patienten und Mediziner gleichermaßen Vorteile hat, steht am 8. April in der Rems-​Zeitung!