Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Samojede: Welpen suchen neues Zuhause

Fotos: tierheim dreherhof

Oft begegnet man ihnen in der Region nicht. Doch wo immer sie mit Frauchen und Herrchen spazierengehen, ziehen sie die Blicke auf sich: Samojeden. Hunde mit auffallend weißem Haarkleid und dem typischen Lächeln. Aktuell werden Besitzer für vier Welpen gesucht. Die Vermittlung findet über das Veterinäramt statt. Die RZ hat nachgefragt, warum das so ist.

Dienstag, 11. Mai 2021
Nicole Beuther
31 Sekunden Lesedauer

„Die Welpen stammen von einem Händler, dem der Handel mit Hunden bereits vor einiger Zeit behördlich untersagt worden war“, erklärt Dr. Ulrich Koepsel, Leiter des Geschäftsbereichs Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Landratsamtes Ostalbkreis.

Warum sich nun die Untere Tierschutzbehörde damit beschäftigt und auf welche Dinge bei einer Vermittlung Acht gegeben wird, das steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung. Wer sich für die Welpen interessiert, kann seine Anfrage per E-​Mail an info@​dreherhof.​de richten.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

6454 Aufrufe
127 Wörter
36 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/11/samojede-welpen-suchen-neues-zuhause/