Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

RZ-​Fahrradserie: Die Radsportfreunde Bartholomä

Archivfoto: Radsportfreunde Bartholomä

Das Radfahren in der Region ist auch in Radsport-​Vereinen möglich. Die 1995 gegründeten Radsportfreunde Bartholomä sind ein Beispiel dafür. Sie bieten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren nicht nur in und um Bartholomä viele Aktionen an, sondern erklimmen auch schon einmal die Zugspitze.

Donnerstag, 13. Mai 2021
Alex Vogt
28 Sekunden Lesedauer

Rund 180 Mitglieder zählen die Radsportfreunde Bartholomä, die neben gemeinsamen Touren auch Trainingslager und eine Mountainbike-​Gruppe für Kinder anbieten. Doch während der Corona-​Pandemie ist das Vereinsleben nicht mehr dasselbe wie vorher. Zum 25-​jährigen Vereinsjubiläum gab es im September des Vorjahres immerhin eine außergewöhnliche Aktion. Mit dem Fahrrad ging es von Bartholomä an die Zugspitze.

Mehr über die Radsportfreunde Bartholomä erfahren Sie in der Rems-​Zeitung vom 14. Mai.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3049 Aufrufe
115 Wörter
33 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/13/rz-fahrradserie-die-radsportfreunde-bartholomae/