Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Impfung im Ostalbkreis: Landratsamt korrigiert Zahl

Foto: tv

88.042 Impfungen sind im Ostalbkreis im Zeitraum vom 22. Januar bis 10. Mai verabreicht worden. Das teilt das Landratsamt Ostalbkreis auf Nachfrage der Rems-​Zeitung mit. Damit korrigiert die Kreisverwaltung das Ergebnis nach unten. Der Hintergrund:

Donnerstag, 20. Mai 2021
Thorsten Vaas
26 Sekunden Lesedauer

Bereits während und nach der Sitzung habe es Hinweise darauf gegeben, dass die Zahlen der Präsentation des zuständigen Dezernenten Thomas Wagenblast nicht plausibel sind. Er berichtete von 172 000 Impfungen. Man sei nun „nochmals die Zahlen durchgegangen“, schreibt Susanne Dietterle, Pressesprecherin der Landkreisverwaltung. Entdeckt wurde ein Additionsfehler, zum anderen seien Zahlen von Sammelimpfungen untergegangen, „die wir nun integriert haben“.

Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1771 Aufrufe
106 Wörter
24 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/20/impfung-im-ostalbkreis-landratsamt-korrigiert-zahl/