Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mutlangen

Neuer Radweg zwischen Gmünd und Mutlangen

Foto: gbr

Je länger ein guter Wein im Keller lagert, desto besser wird er. Ob dies auch bei Plänen für Radwege so ist? Denn was die Verbindung zwischen Mutlangen und Gmünd betrifft, wird nun seit vielen Jahren überlegt, wie denn dafür die beste Lösung aussieht.

Donnerstag, 20. Mai 2021
Gerold Bauer
32 Sekunden Lesedauer

Radfahren gilt speziell auf kürzeren Strecken als der „Königsweg“, um Zentren von Städten sowie Gemeinden von Lärm und Abgasen zu entlasten. Zumal dank elektrischer Unterstützung auch Steigungen für Radfahrer kein Hindernis mehr darstellen. Die nun für den Weg zwischen der Innenstadt und Mutlangen auf dem Tisch liegende Variante überzeugt und hat dank öffentlicher Förderung gute Chancen auf baldige Realisierung. Angebunden ist auch der Stadtteil Wetzgau-​Rehnenhof.

Was in der Sitzung des Mutlanger Gemeinderats dazu am Mittwochabend beraten wurde, steht am 20. Mai in der Rems-​Zeitung!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2094 Aufrufe
130 Wörter
196 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/20/neuer-radweg-zwischen-gmuend-und-mutlangen/