Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Inzidenz-​Ausrutscher im Ostalbkreis: Lockerungen doch früher?

Foto: gbr

Die Hiobsbotschaft vom Wochenende scheint doch keine negative Auswirkung für den Ostalbkreis zu haben. Wie das Landratsamt am Dienstag mitteilt, wird der „Ausrutscher“ vom Samstag bei der Frage nach weiteren Lockerungen nicht angerechnet. Das bedeutet: Weitere Öffnungsschritte wären ab Samstag möglich, wenn die Inzidenz in den nächsten Tagen stabil unter 100 bleibt.

Dienstag, 25. Mai 2021
Gerold Bauer
58 Sekunden Lesedauer

Auf Anfrage der Rems-​Zeitung hat Landrat Dr. Bläse das Verfahren erläutert und in diesem Zusammenhang selbst nochmals genau unter die Lupe genommen, zu welchem Zeitpunkt des Robert-​Koch-​Institut (RKI) die Corona-​Zahlen aus den einzelnen Landkreises offiziell feststellt. Ein Abstimmung mit dem Sozialministerium des Landes ergab folgendes:

Da das Robert-​Koch-​Institut die Zahlen erst nach Mitternacht in ihre Statistik einpflegt, wird die Überschreitung erst für Sonntag wirksam. Der als Werktag wichtige Samstag bleibt also offiziell unter einer Inzidenz von 100. Deshalb gilt für die Lockerungsfrist im Ostalbkreis folgende Zählung:

21.05.21: 97,4 (1. Werktag)

22.05.21: 98.7 (2. Werktag)

23.05.21: 105,7 (Sonntag – unterbricht nicht die Zählung)

24.05.21: 103,8 (Feiertag – unterbricht nicht die Zählung)

25.05.21: 97,4 (3. Werktag)

Das bedeutet, dass nach zwei weiteren Tagen unter 100 die Bedingung für weitere Lockerungen erfüllt wäre. Dies könnte dann am 27.5.21 öffentlich bekannt gemacht und am Samstag (29. Mai 2021) wirksam werden.

Wie die Vorgehensweise geregelt ist und was dann wann möglich ist, steht am 26. Mai ausführlich in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3200 Aufrufe
234 Wörter
30 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/25/inzidenz-ausrutscher-im-ostalbkreis-lockerungen-doch-frueher/