Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Verkehrskontrolle in Schwäbisch Gmünd: Polizei registriert 60 Verstöße

Foto: Tim Reckmann /​pix​e​lio​.de

Acht Stunden lang haben das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd und das Gmünder Ordnungsamt am Freitag zwischen 15 und 23 Uhr Fahrzeuge am Bahnhof kontrolliert. Und 60 Verstöße festgestellt.

Montag, 31. Mai 2021
Thorsten Vaas
20 Sekunden Lesedauer

Der Hauptanteil waren hierbei nach Polizeiangaben 41 Geschwindigkeitsverstöße. An fünf Fahrzeugen war aufgrund baulicher Veränderungen die Betriebserlaubnis erloschen und bei einem Fahrzeug war über acht Monate die Hauptuntersuchung abgelaufen. Bei den weiteren Verstößen handelte es sich zum Beispiel um Verstöße gegen das Kraftfahrsteuergesetz, Gurtverstöße oder Fahren unter Einfluss von Betäubungsmittel.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1982 Aufrufe
81 Wörter
13 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/31/verkehrskontrolle-in-schwaebisch-gmuend-polizei-registriert-60-verstoesse/