Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Die Gewandmeisterei wirkt an der Ausstellung von Herzogin Diane mit

Fotos: gm

Die Vorbereitungen für die Ausstellung der Herzogin von Württemberg mit imposanten Kunstwerken sind im Museum im Prediger in vollem Gange. Auch die Gewandmeisterei des Staufersaga-​Vereins beteiligt sich daran.

Sonntag, 09. Mai 2021
Nicole Beuther
21 Sekunden Lesedauer

Die Freude beim Staufersaga-​Verein ist groß, dass die Gewandmeisterei die Chance erhält, einige Haute-​Couture-​Exponate im Museum im Prediger wirkungsvoll in Szene zu setzen. Die Gewänder wurden von Herzogin Diane gespendet für die von ihr sogenannte „Opéra de Gmund“.

Was zu sehen sein wird und welche Rolle die Farbgebung spielt, das steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1009 Aufrufe
86 Wörter
35 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/5/9/die-gewandmeisterei-wirkt-an-der-ausstellung-von-herzogin-diane-mit/