Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Corona-​Impfung: Woher bekommt man den digitalen Impfpass?

Foto: Tim Reckmann /​pix​e​lio​.de

Apotheken können ab Montag, 14. Juni, den digitalen Impfnachweis ausstellen. Auch in Schwäbisch Gmünd bereiten sich die Apotheken darauf vor. Wie viele gleich zum Start diesen Service anbieten können, ist noch unklar.

Donnerstag, 10. Juni 2021
Thorsten Vaas
24 Sekunden Lesedauer

In der Apotheke am Prediger „laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren“, sagt Apotheker Claus Biechele. Seit dieser Woche können sich er und seine Kolleginnen und Kollegen für den Impfzertifikatsservice registrieren, um am Montag loszulegen. Wie bekommt man nun den digitalen Impfnachweis, der vor allem das Reisen erleichtern soll? Und wie steht es um die persönlichen Daten? Das und mehr lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1993 Aufrufe
97 Wörter
6 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/10/corona-impfung-woher-bekommt-man-den-digitalen-impfpass/