Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Aussichtsturm in Aalen: Das Aalbäumle ist gesperrt

Foto: Memorino (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Aalbäumle.jpg), „Aalbäumle“, https://​cre​ativecom​mons​.org/​l​i​c​e​n​s​e​s​/​b​y​/​3​.​0​/​l​e​g​a​lcode

Der Aalbäumle Turm in Aalen ist momentan aus Sicherheitsgründen gesperrt. Wann dürfen Besucher hinaufsteigen?

Dienstag, 15. Juni 2021
Thorsten Vaas
37 Sekunden Lesedauer

Im vergangenen Herbst musste der Turm aus Sicherheitsgründen für den Besucherverkehr geschlossen werden. Gegenwärtig laufen Sanierungsarbeiten am Aalbäumle. Mit Hilfe einer Stahlmanschette soll die stark geschädigte nord-​westliche Stütze des Aussichtsturms in Aalen stabilisiert werden. Rudolf Ribarek vom Ingenieurbüro Ohligschläger/​Ribarek/​Roll hat diesen Lösungsvorschlag erarbeitet, so dass der vor fast 30 Jahren erbaute Holzturm nach der Reparatur für rund fünf Jahre weitergenutzt werden kann. Der zum Einsatz kommende Stahl biete im Gegensatz zu den vorhandenen Holzstützen die Gewähr, dass kein weiterer Schädlingsbefall durch Ameisen oder Pilze die Statik der Holzkonstruktion gefährden könne.
Die Sanierung soll Ende Juli fertig soweit sein, dass der Turm voraussichtlich ab August wieder für den Besucherverkehr freigegeben werden kann.
Dennoch lohnt sich ein Spaziergang auf den Aalener Hausberg. Vom Wanderparkplatz Limesthermen sind es etwa 15 Gehminuten zum Aalbäumle.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1603 Aufrufe
150 Wörter
39 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/15/aussichtsturm-in-aalen-das-aalbaeumle-ist-gesperrt/