Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Angeschossene Katze in Bettringen: Noch keine Hinweise auf Schützen

Foto: Thomas Beckert /​pix​e​lio​.de

Noch gibt es keine Hinweise auf den oder die Schützen, der in Bettringen mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen haben. Nach wie vor sucht die Polizei Zeugen.

Mittwoch, 16. Juni 2021
Thorsten Vaas
20 Sekunden Lesedauer

Die Tat geschah nach Polizeiangaben zwischen dem 1. und 30. April im Bereich der Konrad-​Adenauer-​Straße in Bettringen (wir berichteten). Die Luftgewehrpatrone steckte im rechten Schulterbereich des Katers und wurde bei einer tierärztlichen Untersuchung entdeckt.
Hinweise in dieser Sache nimmt der Polizeiposten Bettringen unter der Rufnummer 07171 /​7966490 entgegen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1319 Aufrufe
82 Wörter
47 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/16/angeschossene-katze-in-bettringen-noch-keine-hinweise-auf-schuetzen/