Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

50 Prozent sind einmal geimpft

Foto: Tim Reckmann_pixelio.de.jpg

Am diesem Wochenende (19. und 20. Juni) werden die Hälfte der Menschen in Baden-​Württemberg mindestens eine Impfung gegen das Corona-​Virus erhalten haben. Gesundheitsminister Lucha: „Dieser wichtige Meilenstein in der Impfkampagne ist der gemeinsame Erfolg aller Beteiligten.“

Freitag, 18. Juni 2021
Marcus Menzel
24 Sekunden Lesedauer

Insgesamt wurden in Baden-​Württemberg bisher mehr als 8,5 Millionen Impfungen verabreicht. Dazu haben die Impfzentren mit rund 3,5 Millionen Erst– und mehr als 2,1 Millionen Zweitimpfungen den bisher größten Teil beigetragen. Die Arztpraxen haben bislang über 1,8 Millionen Erst– und mehr als 950.000 Zweitimpfungen durchgeführt, die übrigen Impfungen wurden durch Betriebsärztinnen und –ärzten durchgeführt, die am 7. Juni in die Impfkampagne eingestiegen sind.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

926 Aufrufe
99 Wörter
47 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/18/50-prozent-sind-einmal-geimpft/