Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Spraitbach ist 725 Jahre alt: Erinnerungen und Fotowettbewerb

Spraitbach

Mit Erinnerungen in Form eines Geschichtspfads und mit einem Fotowettbewerb rückt man in Spraitbach ins Blickfeld, dass der Ort vor 725 Jahren zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt wurde.

Montag, 21. Juni 2021
Gerold Bauer
30 Sekunden Lesedauer

Man hätte natürlich gerne auch im etwas größeren Stil in Spraitbach gefeiert – aber die Pandemie hat allen solchen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Daher wird zunächst in „kleinen Häppchen“ an das Jubiläum erinnert. Der Geschichtspfad macht mit der Historie des Dorfs vertraut – und bei der Enthüllung der dritten Tafel am kommenden Freitag darf zum ersten Mal auch eine etwas größere Zahl von Bürgerinnen und Bürgern mitfeiern.
In der Montagsausgabe blickt die Rems-​Zeitung nach Spraitbach auf die etwas andere Art, wie dort ein Ortsjubiläum gefeiert wird!