Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Frickenhofen: Bei Drift Steine auf Straße geschleudert

Foto: RZ

Ein Unbekannter ist am Montag über einen Schotterparkplatz in Frickenhofen gedriftet. Dabei schleuderte er Steine auf ein Auto, das gerade vorbeifuhr. Wer hat den Vorfall beobachtet? Die Polizei sucht Zeugen.

Mittwoch, 23. Juni 2021
Thorsten Vaas
29 Sekunden Lesedauer

Gegen 17 Uhr fuhr eine 23-​jährige Frau mit ihrem Auto an einem Schotterparkplatz in Frickenhofen vorbei, als zum gleichen Zeitpunkt auf dem Parkplatz ein Fahrer eines dunklen Fahrzeugs „Driftübungen durchführte“, schildert die Polizei der Vorfall. Dabei schleuderte er Steine auf die Straße und beschädigte den Wagen der Frau. Der Verursacher fuhr Richtung Gschwend davon. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf 1000 Euro.

Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171/​3580 entgegen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

848 Aufrufe
119 Wörter
40 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/23/frickenhofen-bei-drift-steine-auf-strasse-geschleudert/