Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Unwetter am Mittwoch: Ehrenamtliche vom Schönblick helfen bei Aufräumarbeiten

Rehnenhof-Wetzgau

Foto: nb

Eigentlich wollten Christine und Karl-​Friedrich Weber am Donnerstag Hecken schneiden und Unkraut zupfen, das schwere Unwetter am Mittwochabend durchkreuzte aber die Pläne der Ehrenamtlichen. Bis in die Mittagsstunden half das Ehepaar aus dem Kreis Pinneberg am Donnerstag mit, Wasser aus dem vollgelaufenen Keller der Schönblick-​Seniorenwohnanlage zu schöpfen.

Freitag, 25. Juni 2021
Nicole Beuther
26 Sekunden Lesedauer

Dass Ehrenamtliche aus ganz Deutschland im Schönblick arbeiten, hat eine lange Tradition. Dass im Jahr nach der Landesgartenschau dann eigens für die Koordination der Ehrenamtlichen eine Stelle eingerichtet wurde, wurzelte im Wunsch vieler Helfer, auch nach 2014 regelmäßig hier mitanzupacken.
Über das ehrenamtliche Engagement und das, was die Helfer antreibt, berichtet die RZ in der Freitagausgabe.