Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Altersgenossen Schwäbisch Gmünd: AGV 1961 traf sich zum Alois-​Singen

Foto: zi

Nach dem 40er und 50er-​Fest trafen sich am Samstagvormittag auch einige Altersgenossen des AGV 1961, um am Johannisturm in kleinem Rahmen den Alois zu singen. Das richtige Jahrgangsfest mit noch mehr Blumen und einem Küsschen auf die Wange ist für September geplant.

Sonntag, 27. Juni 2021
Nicole Beuther
29 Sekunden Lesedauer

Dieser ganz besondere Moment des Altersgenossenfestes fehlte auch in diesem Jahr nicht. Es war gegen 11 Uhr, als die AGVler, begleitet von den Turmbläsern, gemeinsam den Alois sangen. „Das Alois-​Singen an diesem Samstag finde ich sehr wichtig“, erklärte Holger Horlacher, der Vorsitzende des AGV 1961.

Weshalb es dem AGV 1961 so wichtig war, die Veranstaltung in kleinem Rahmen durchzuführen und was für September geplant ist, das steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2567 Aufrufe
117 Wörter
38 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/27/altersgenossen-schwaebisch-gmuend-agv-1961-traf-sich-zum-alois-singen/