Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Fünfknopfturm in Gmünd: Staufer präsentieren sich bis 17 Uhr

Foto: nb

Auch der Staufersaga-​Verein wirkt beim „Gmünder Neustart“ am Sonntag mit. Interessierte haben noch bis 17 Uhr die Möglichkeit, beim Fünfknopfturm staufisches Alltagsleben zu erleben. Durch den Nachmittag führt Pat Mueller, der Barde aus der Staufersaga.

Sonntag, 27. Juni 2021
Nicole Beuther
19 Sekunden Lesedauer

Zu sehen gibt es orientalischen Tanz, szenische Lesungen der Autorin Barbara Reik und mittelalterliche Handwerkskunst.

Der Fünfknopfturm, von Gundi Mertens federführend gestaltet, hat bis 17 Uhr geöffnet; die Öffnungszeiten bis 3. Oktober: Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1473 Aufrufe
79 Wörter
36 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/27/fuenfknopfturm-in-gmuend-staufer-praesentieren-sich-bis-17-uhr/