Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ruppertshofen

Nachhaltigkeit kindgerecht erklärt: Gummistiefel werden Pflanztöpfe

Foto: Caliskan

Die große Mülltonne steht neben dem Zaun, aber niemand hat dort die alten Gummistiefel hineingeworfen. Aus dem „Abfall“ wurden nämlich Pflanzkübel, aus denen bald Blumen sprießen.

Donnerstag, 03. Juni 2021
Gerold Bauer
29 Sekunden Lesedauer

Schonung von Ressourcen durch Recycling, Nachhaltigkeit von Produkten oder ein Biotop für Insekten. Wichtige Begriffe für das Leben. Seit man erkannt hat, wie wichtig Klimaschutz für unsere Zukunft ist, gewinnen solche Zusammenhänge eine immer größere Bedeutung. In der Schule kann man mit Worten oder vielfältigen Medien die Sachverhalte erklären – aber im Kindergarten?

Sind Kinder in diesem Alter überhaupt schon in der Lage so etwas zu begreifen? Sie sind es. Das hat ein Projekt im Naturkindergarten in Ruppertshofen gezeigt - und die RZ stellt dieses Konzept am 4. Juni vor!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1215 Aufrufe
119 Wörter
22 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
RuppertshofenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/3/nachhaltigkeit-kindgerecht-erklaert-gummistiefel-werden-pflanztoepfe/