Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

DRK-​Teststation auf dem Gmünder Marktplatz bleibt

Foto: drk

Während in kleineren Gemeinden die Corona-​Teststationen ihren Betrieb zumindest vorläufig einstellen oder die Öffnungszeiten reduzieren, erklärt der DRK Kreisverband in Schwäbisch Gmünd, die Teststation auf dem Gmünder Marktplatz weiterhin zu betreiben.

Mittwoch, 30. Juni 2021
Edda Eschelbach
34 Sekunden Lesedauer

In Abstimmung mit der Stadt Schwäbisch Gmünd wird der DRK-​Kreisverband Schwäbisch Gmünd die Corona-​Teststation auf dem Marktplatz bis auf Weiteres auch über den 30. Juni hinaus betreiben. Die Öffnungszeiten von Montag bis Samstag von 10 Uhr bis 12 Uhr bleiben bestehen, eine Anmeldung ist nach wie vor nicht notwendig. „Da es schwer abzuschätzen ist, in welcher Form und Stärke uns die Delta-​Variante erreichen wird, haben wir uns zusammen mit der Stadtverwaltung dazu entschlossen, das Testangebot auf dem Marktplatz für die Bürger aufrechtzuerhalten“, sagt DRK-​Kreisgeschäftsführer Steffen Alt.
Eingestellt werden vorerst die Alfdorfer Teststationen in Pfahlbronn und Vordersteinenberg. Ab Juli werden die Öffnungszeiten im Testzentrum Bartholomä reduziert.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1013 Aufrufe
138 Wörter
33 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/30/drk-teststation-auf-dem-gmuender-marktplatz-bleibt/