Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Schwerverletzt: Kind kollidiert mit Lkw

Foto: rz

Am Freitagvormittag wurde in Alfdorf ein 12-​jähriger Junge schwer verletzt, als er mit seinem Fahrrad stürzte und dabei mit dem Kopf gegen einen Sattelschlepper prallte.

Samstag, 05. Juni 2021
Edda Eschelbach
31 Sekunden Lesedauer

Am Freitag gegen 11 Uhr befuhr ein 12 Jahre alter Junge mit seinem Fahrrad die Gmünder Straße in Alfdorf-​Pfahlbronn in Richtung Lorcher Straße. Die Einkäufe, die er kurz vorher getätigt hatte er sich ans Fahrrad gehängt. Vermutlich aufgrund der Einkäufe stürzte der Junge auf die Fahrbahn und prallte hierbei mit dem Kopf gegen einen Sattelschlepper, der genau in diesem Moment neben ihm fuhr. Bei dem seitlichen Zusammenstoß mit dem Auflieger erlitt der Junge, der keinen Fahrradhelm trug, schwere Verletzungen. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur genauen Klärung des Unfalls ein Gutachten an.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1467 Aufrufe
126 Wörter
8 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
AlfdorfNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/5/schwerverletzt-kind-kollidiert-mit-lkw/