Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Michael Fischer aus Weiler: Keine Stadionbesuche bei dieser Fußball-​EM

Foto: Fischer

2020 hat er vorgehabt, bei der Fußball-​Europameisterschaft dabei zu sein und in einigen Stadien wieder seine berühmte Flagge mit der Aufschrift „Weiler i.d.B.“ aufzuhängen. Doch Michael Fischer aus dem Gmünder Stadtteil Weiler hat es sich nach der Verschiebung der EM auf dieses Jahr anders überlegt und seine Tickets zurückgegeben. Urlaub nehmen wird er während dieser EM trotzdem, um unabhängig vom Fußball zu verreisen.

Dienstag, 08. Juni 2021
Alex Vogt
37 Sekunden Lesedauer

Zuletzt hat er zehn WM– und EM-​Turniere hintereinander vor Ort miterlebt. Diese EM wird das erste Fußball-​Großereignis seit 2004 ohne ihn und seine berühmte Flagge mit der Aufschrift „Weiler i.d.B.“ sein. Weil er sich mit dieser EM in Corona-​Zeiten nicht identifizieren kann. „Zu solchen Turnieren gehören volle Stadien dazu. Da muss ein bestimmtes Flair gewährleistet sein“, sagt Michael Fischer. Doch genau das sei in diesem Jahr nicht möglich.

Welches Kontrastprogramm zur Fußball-​EM sich Fischer überlegt hat, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 8. Juni.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1846 Aufrufe
151 Wörter
16 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/6/8/michael-fischer-aus-weiler-keine-stadionbesuche-bei-dieser-fussball-em/