Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Blaulicht

Verkehrskontrolle: Waffen und Medikamente aufgefunden

Foto: rz

Nach einer Verkehrskontrolle in Schwäbisch Hall muss ein 37-​jähriger Mann mit einer Anzeige rechnen. Bei ihm wurden Waffen und Tabletten gefunden.

Samstag, 10. Juli 2021
Edda Eschelbach
20 Sekunden Lesedauer

Am Samstagfrüh, gegen 1 Uhr, wollte eine Polizeistreife des Polizeireviers Schwäbisch Hall, den 22-​jährigen Fahrer eines Honda Civic einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Hierbei stellten sie beim 37-​jährigen Beifahrer einen Teleskopschlagstock und ein Springmesser sowie Tabletten fest, welche möglicherweise unter das Betäubungsmittelgesetzt fallen. Die Gegenstände wurden daraufhin sichergestellt. Der Beifahrer muss mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz rechnen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1666 Aufrufe
81 Wörter
25 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/10/verkehrskontrolle-waffen-und-medikamente-aufgefunden/