Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Unfallflucht: Silberner BMW gesucht

Foto: rz

Nachdem er am Sonntag gegen 0.30 Uhr auf der B29 durch sein rücksichtsloses Fahren einen Unfall verursacht hatte, flüchtete der Fahrer eines silbernenen BMWs. Die Polizei sucht Zeugen.

Sonntag, 11. Juli 2021
Edda Eschelbach
43 Sekunden Lesedauer

Am Sonntag gegen 0.30 Uhr befuhr ein 33-​Jähriger die B 29 von Mögglingen in Richtung Schwäbisch Gmünd mit seinem PKW BMW. Kurz vor der Ampelkreuzung zur Böbinger Rosensteinstraße wurde der 33-​Jährige von einem, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fahrenden, silbernen PKW BMW überholt. Durch das gefährliche Überholmanöver musste der 33-​Jährige ausweichen und prallte gegen den Ampelmasten auf der Verkehrsinsel. Der 33-​Jährige erlitt dadurch leichte Verletzungen und es entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.
Der silberne PKW BMW, der ein Stufenheck und vermutlich ein GD-​Kennzeichen hatte, setzte seine Fahrt in Richtung Schwäbisch Gmünd ohne anzuhalten fort. Zu einer Berührung der beiden Autos war es nicht gekommen. Die beschädigte Ampelanlage musste durch einen Mitarbeiter der Straßenmeisterei Schwäbisch Gmünd abgeschaltet werden. Personen, die Hinweise zu dem silbernen PKW BMW geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Rufnummer 07171/​3580 in Verbindung zu setzen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1730 Aufrufe
173 Wörter
24 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/11/unfallflucht-silberner-bmw-gesucht/