Rems-Zeitung

Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite,
die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller,
aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Eichele zieht mit kompletter Firmengruppe nach Herlikofen

Herlikofen

Foto: esc

Die vierte Erweiterung des Gewerbegebiets „Neugärten“ in Herlikofen wurde vom Ortschaftsrat Herlikofen einstimmig befürwortet. Direkt im Anschluss an die Abstimmung zum Satzungsbeschluss stellte Markus Eichele dem Gremium das Unternehmen vor, das auf 15 000 Quadratmetern hier seinen neuen Firmensitz bauen wird.

Dienstag, 13. Juli 2021
Edda Eschelbach
33 Sekunden Lesedauer

Die letzte Sitzung des Ortschaftsrats vor der Sommerpause war gekennzeichnet von Themen, die dem Gmünder Teilort zu schaffen machen – die Bevölkerung ist sehr beunruhigt wegen der jüngsten Folgen des Starkregens. Andererseits wurde durch die Zustimmung des Gremiums die Erweiterung des Gewerbegebiets „Neugärten“ weiter vorangebracht. Markus Eichele stellte dem Ortschaftsrat direkt im Anschluss die Pläne des Unternehmens für den künftigen Stammsitz im Gewergebiet Neugärten vor. Die Firma Eichele verlässt damit den langjährigen Mutterstandort in Untergröningen.
Weitere Informationen aus der Ortschaftsratssitzung gibt es am 14. Juli in der Rems-​Zeitung.