Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Unfall auf der B 29: Autofahrer eingeklemmt

Symbol-​Foto: gbr

Ein Autofahrer geriet auf der B 29 bei Bopfingen auf die Gegenfahrbahn und wurde beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen schwer verletzt.

Donnerstag, 15. Juli 2021
Gerold Bauer
35 Sekunden Lesedauer

Laut Presseportal des Polizeipräsisidums Aalen hat sich der Unfall so zugetragen: Ein 47-​Jähriger fuhr mit seinem Opel Corsa am Mittwoch gegen 18:30 Uhr auf der B29
zwischen Trochtelfingen und Pflaumloch. Kurz vor Pflaumloch kam er aus bislang ungeklärter
Ursache plötzlich auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommen
Lkw zusammen. Der Laster kippte durch den Zusammenstoß auf die Seite und kam im
Straßengraben zum Liegen. Der Unfallverursacher wurde in seinem Pkw eingeklemmt
und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde bei
dem Zusammenstoß schwer verletzt. Der Lkw-​Fahrer erlitt leichte Verletzungen.
Die B 29 war zur Unfallaufnahme und bis zum Abschluss der Reinigungsarbeiten bis
etwa 21:15 Uhr gesperrt. Durch die Straßenmeisterei Bopfingen war eine örtliche
Umleitung eingerichtet.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1682 Aufrufe
142 Wörter
143 Tage 5 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/15/unfall-auf-der-b-29-autofahrer-eingeklemmt/