Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Deutsche Bahn investiert: Ausbau von Gehweg an der Herlikofer Straße in Gmünd

Foto: nb

Ab 9. August erfolgt der Rückbau der Personenunterführung an der Herlikofer Straße. Vorgesehen ist anschließend der Ausbau des Gehweges in Richtung Aalener Straße zu einem kombinierten Geh– und Radweg. Die Maßnahme ist umfassend. Mit welchen Einschränkungen zu rechnen ist:

Freitag, 16. Juli 2021
Nicole Beuther
25 Sekunden Lesedauer

Vom 18. September bis zum 8. Oktober muss die Sperrung der Bahnstrecke zwischen Gmünd und Böbingen erfolgen. Fußgänger und Radfahrer müssen während der Arbeiten den gegenüberliegenden Weg nutzen. Die Straße kann während der Maßnahme wie gewohnt befahren werden.

Weshalb die Deutsche Bahn die Maßnahme jetzt durchführen möchte und wie viel investiert wird, das steht am Freitag in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1938 Aufrufe
100 Wörter
97 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/16/deutsche-bahn-investiert-ausbau-von-gehweg-an-der-herlikofer-strasse-in-gmuend/