Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Lehrereinstellung im Ostalbkreis: Nachrückverfahren startet

Foto: picture alliance /​Zoonar | Robert Kneschke

Der Bedarf an Lehrkräften im Land ist weiterhin hoch. Über 5000 Stellen stehen zum kommenden Schuljahr zur Besetzung an. Rund 4000 Pädagogen haben bereits ein Einstellungsangebot erhalten. Es gibt aber an den Schulen im Ostalbkreis und im Rems-​Murr-​Kreis noch weitere Stellen, die über das Nachrückverfahren ab Freitag, 16. Juli, besetzt werden.

Freitag, 16. Juli 2021
Nicole Beuther
1 Minute 8 Sekunden Lesedauer

Ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer, die bisher noch keine Stelle gefunden haben sowie Personen, die sich für eine befristete Vertretung an einer Schule interessieren, können sich deshalb über www​.lehrer​-online​-bw​.de noch für eine Anstellung im Landkreis bewerben.

Im Ostalbkreis und im Rems-​Murr-​Kreis werden Lehrkräfte vorwiegend für den Einsatz in Schulen der Sekundarstufe I (Haupt– und Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen und Realschulen) sowie im sonderpädagogischen Bereich gesucht. Auf die Stellen an den Schulen der Sekundarstufe I können sich auch angehende gymnasiale Lehrkräfte bewerben. Diese erhalten eine berufsbegleitende Fortbildung und können nach einem Jahr verbeamtet werden. Bei weiteren Fragen hierzu stehen das Staatliche Schulamt Göppingen oder das Regierungspräsidium Stuttgart zur Verfügung.

Auch Personen, die kein abgeschlossenes Referendariat bzw. keinen abgeschlossenen Vorbereitungsdienst vorweisen können, können an Schulen tätig werden. Dies ist allerdings nur im Rahmen einer befristeten Beschäftigung möglich. Bewerben können sich interessierte Personen unter https://​lobw​.kul​tus​-bw​.de/​l​o​b​w/vpo. Hier lassen sich interessante Erfahrungen sammeln und es lässt sich auch überprüfen, ob es einem selbst Freude macht, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten und ihnen etwas beizubringen. Für Personen, die sich in diesem Tätigkeitsfeld über mehrere Jahre in befristeten Stellen bewähren, bietet das Kultusministerium zudem eine Perspektive: Nach der Bewährung können sie dauerhaft in den Schuldienst übernommen werden. Im vergangenen Schuljahr wurden mehr als 80 Personen über diesen Weg dauerhaft übernommen. Das Programm wird weiter fortgesetzt.

Mehr Infos unter https://​lehrer​-online​-bw​.de/​,​L​d​e​/​S​t​a​r​t​s​e​i​t​e​/​s​t​e​l​l​e​n​/​r​e​g​i​o​n​a​l​e​-​v​e​r​t​e​i​l​u​n​g​-​d​e​r​-​s​t​e​l​l​e​n​a​n​g​ebote und www​.lehrer​-online​-bw​.de

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1220 Aufrufe
273 Wörter
103 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/16/lehrereinstellung-im-ostalbkreis-nachrueckverfahren-startet/