Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSV Essingen: Janik Wiedmann fällt monatelang aus

Foto: RZ

Bislang lief alles so reibungslos in der Vorbereitung. Stephan Baierl und die Mannschaft hatten sich immer mehr aneinander gewöhnt, die sportlichen Fortschritte waren zu erkennen, doch dann der Schock: Janik Wiedmann hat sich im Training die Achillessehne gerissen und wird dem Fußball-​Verbandsligisten TSV Essingen monatelang nicht zur Verfügung stehen.

Freitag, 16. Juli 2021
Alex Vogt
39 Sekunden Lesedauer

Mit diesem Schock im Nacken tritt der TSV Essingen an diesem Samstag (12.30 Uhr) beim TSV Nördlingen zu einem weiteren Test an.
Das Schlimme: Solch eine Verletzung gab es schon einmal beim TSV. Im Februar 2019 riss die Achillessehne bei Johannes Eckl. „Das ist ein Déjà-​vu-​Erlebnis in der Vorbereitung, auf das man gerne verzichten kann. Für Janik ist es extrem bitter und für uns alle ein großer Schock“, sagt TSV-​Sportdirektor Patrick Schiehlen.
„Wir im Verein sind alle hundertprozentig überzeugt von ihm und werden ihm alle Zeit der Welt geben, wieder gesund zurückzukommen.“ Um dies zu unterstreichen, so Schiehlen, werde man sich Gedanken über eine vorzeitige Vertragsverlängerung machen.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1496 Aufrufe
156 Wörter
8 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/16/tsv-essingen-janik-wiedmann-faellt-monatelang-aus/