Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Mögglingen

Endlich wieder Kultur: Gitarrenduo „Beidsaitig“ bei Kultursommer in Mögglingen

Foto: ts

Mit dem Gitarrenduo „Beidsaitig“ startete am 17. Juli um 19.30 Uhr der Liederkranz Mögglingen seinen Kultursommer 2021 und nutzte dabei geschickt die Lockerungen der Corona-​Verordnung des Landes. Trotz des Regens hatten sich ca. 150 Unverdrossene mit professionellem Regenschutz und eigenem Stuhl ausgestattet unter freiem Himmel eingefunden, um endlich wieder Live-​Musik zu hören und zu sehen und offenbar hatte der Wettergott ein Einsehen mit den Wünschen und Erwartungen der Zuschauer und des Duos, denn bereits nach zehn Minuten hörte es auf zu regnen.

Sonntag, 18. Juli 2021
Nicole Beuther
45 Sekunden Lesedauer

Mit einem spanischen Swing und dem famosen Titel „Gypsy“ von Django Reinhardt setzte das Duo gleich erste Maßstäbe: Schnelles und virtuoses Zusammenspiel, perkussiver Einsatz der Gitarren, erfindungsreiche Improvisation und eine wünschenswerte Leichtigkeit zeichneten von vorneherein das Spiel der beiden Musiker Andreas Franzmann und Tobias Knecht aus. Beide studierten unter anderem gemeinsam am Münchner Gitarreninstitut, Tobias Knecht zudem als Privatschüler bei Torsten de Winkel (Pat Metheny Group/​Hattler) und Andreas Franzmann spielte mit „Acoustic Groove“ unter anderem im Vorprogramm von Peter Maffay und Sunrise Avenue.

Von der unermüdlichen Spielfreude des Gitarrenduos berichtet die RZ in der Montagausgabe.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

909 Aufrufe
180 Wörter
15 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/18/endlich-wieder-kultur-gitarrenduo-beidsaitig-bei-kultursommer-in-moegglingen/