Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Kultur

Festival Europäische Kirchenmusik Gmünd: Eröffnungsgottesdienst mit Posaunenchor

Foto: hs

Corona als Nötigung? Der ökumenische Eröffnungsgottesdienst des diesjährigen Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd bot zugleich die hörbare Alternative als auch Widerpart der Pandemie.

Sonntag, 18. Juli 2021
Nicole Beuther
18 Sekunden Lesedauer

Da Gott bekanntlich nichts tut als Fügen, gab es in der NDR-​Morgenandacht des Samstags tags darauf eine ausgezeichnete Deutung der liturgischen Musik. Pastor i. R. Dr. Matthias Viertel (Kiel) als studierter ev. Theologe, Philosoph und Musikwissenschaftler formulierte die Schlüsseleinsicht — darüber und über das Eröffnungskonzert berichtet die RZ in der Montagausgabe.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

7566 Aufrufe
74 Wörter
139 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/18/festival-europaeische-kirchenmusik-gmuend-eroeffnungsgottesdienst-mit-posaunenchor/