Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Welche Inzidenz ist im Herbst verkraftbar?

Foto: tv

Durch die Impfungen landen weniger Coronapatienten in den Kliniken. Experten errechnen gerade, wie viele Neuinfektionen das Gesundheitssystem verträgt.

Mittwoch, 21. Juli 2021
Thorsten Vaas
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer

Wie entwickelt sich die Coronapandemie? Das wird oft an der 7-​Tage-​Inzidenz bemessen, also den bestätigten Neuinfektionen je 100 000 Einwohner. Mittlerweile ist in der politischen und wissenschaftlichen Debatte Konsens, dass sich wegen der steigenden Impfquote der Bewertungsmaßstab ändern soll. Allerdings hat noch niemand gesagt, welche Infektionszahlen im Herbst verkraftbar sind – bis jetzt.

Was sagt die 7-​Tage-​Inzidenz, was nicht?
Sie ist ein guter Gradmesser für das Infektionsgeschehen: Gibt es mehr Infektionen oder weniger, wie stark steigen oder fallen die Werte? Man kann damit auch abschätzen, wie viele Patienten im Krankenhaus landen. Um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten, war die „Bundesnotbremse“ an eine Inzidenz von 100 gekoppelt. Es gibt aber Einschränkungen in der Aussagekraft der Inzidenz. Wegen nachgemeldeter Infektionen wird der tagesaktuelle Wert regelmäßig zu niedrig angegeben. Dazu kommt eine hohe Dunkelziffer von Infizierten, die keine Symptome entwickeln oder sich nicht testen lassen. Zudem haben sich wegen der Impfungen in den besonders gefährdeten Altersgruppen schon während der dritten Welle im Frühjahr die Infektionszahlen von der Zahl der Krankenhauseinweisungen entkoppelt. Dadurch ändert sich nur das akzeptable Niveau der Infektionszahlen, die Inzidenz wird aber nicht obsolet. Die Delta-​Variante zeigt vielerorts, dass Infektionszahlen rasch steigen können. Daher stellt sich die Frage nach nun akzeptablen Inzidenzwerten.

Wer ist besonders gefährdet? Das lesen Sie auf unserer Wissen-​Seite im iKiosk.


14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1583 Aufrufe
243 Wörter
92 Tage 8 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/21/welche-inzidenz-ist-im-herbst-verkraftbar/