Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Sportfreunde Lorch: „David“ hofft auf den großen Coup

Foto: Astavi

Als krasser Außenseiter empfängt der Fußball-​Bezirksligist Sportfreunde Lorch am Samstag (15.30 Uhr) im Verbandspokal den Verbandsligisten Türkspor Neu-​Ulm.

Donnerstag, 22. Juli 2021
Alex Vogt
29 Sekunden Lesedauer

Es ist die klassische David-​Gegen-​Goliath-​Konstellation, die dem Pokalwettbewerb jedes Jahr aufs Neue seinen Reiz beschert: In der ersten Runde des WFV-​Pokals bekommt es der Bezirkspokalsieger Sportfreunde Lorch mit Türkspor Neu-​Ulm zu tun. Erstmals nach 60 Jahren werden die Sportfreunde diesen Samstag wieder ein Verbandspokalspiel bestreiten. Da braucht es keinerlei Extramotivation mehr. Doch der Lorcher Trainer Jochen Herbst wird nicht müde zu betonen: „Wir sind der klare Außenseiter.“

Auf was es laut Herbst am Samstag aus Lorcher Sicht ankommen wird, lesen Sie im Vorbericht von Nico Schoch in der Rems-​Zeitung vom 23. Juli.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

944 Aufrufe
117 Wörter
2 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/22/sportfreunde-lorch-david-hofft-auf-den-grossen-coup/