Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Ein schönes Wochenende mit der Rems-​Zeitung!

Foto: gbr

Diese Woche beginnen im Ländle die Sommerferien – eine Zeit, die nicht wenige herbeigesehnt haben und sich jetzt auf die schönsten Wochen des Jahres freuen.

Samstag, 24. Juli 2021
Gerold Bauer
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer



Wenn jemand sagt, heute ist ein Wetter, bei dem man nicht einmal einen Hund vor die Tür schickt, dann meint er damit landläufig nicht die „Hundstage“, sondern ein sogenanntes „Schmuddelwetter“ mit Dauerregen! Die „Hundstage“ hingegen stehen für die heißeste Zeit des Jahres, die in Europa zwischen dem 23. Juni und dem 23. August angesiedelt sind. So mancher Hund liegt in dieser Zeit zwar auch lieber im kühlen Keller und tappt nur widerwillig mit hechelnder Zunge übers heiße Pflaster – aber für die Namensgebung waren echte Hunde und ihre klimatischen Befindlichkeiten nicht maßgebend. Es ging dabei um das Sternbild „Großer Hund“ das 30 Tage braucht, bis man es komplett am Nachthimmel sehen kann. Die alten Römer nannten diese Zeit „Tage vom großen Hund“. Und diese Bezeichnung ist geblieben, obwohl das heute nicht mehr mit dem Aufgang des Sternbildes zusammenfällt.
Den vielen Kindern und Jugendlichen, die nun den Schulranzen in der Ecke stehen lassen und ihre freie Zeit genießen können, kann das ebenso egal sein wie den Menschen, die nun in den Urlaub starten. Wer seinen Urlaub daheim genießt, freut sich vermutlich beim Spaziergang über die goldgelben Kornfelder. Das Wetter soll ja – abgesehen von einzelnen Gewittern – zunächst hochsommerlich bleiben!

In diesem Sinne ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen unserer Samstagsausgabe!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1795 Aufrufe
241 Wörter
59 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/24/ein-schoenes-wochenende-mit-der-rems-zeitung/