Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Sportfreunde Lorch: Unglückliches Aus im WFV-​Pokal

Foto: Astavi

Der amtierende Fußball-​Bezirkspokalsieger Sportfreunde Lorch hat sich im ersten WFV-​Pokalspiel des Vereins seit 60 Jahren dem favorisierten Verbandsligisten TürkSpor Neu-​Ulm nur knapp mit 0:1 geschlagen geben müssen.

Sonntag, 25. Juli 2021
Alex Vogt
30 Sekunden Lesedauer

Was auf dem Papier zunächst nach einem David-​gegen-​Goliath-​Duell zwischen dem Bezirksligisten und dem Favoriten aus der Verbandsliga aussah, entwickelte sich auf dem Platz mit zunehmender Spieldauer zu einer offenen Partie – sogar mit den besseren Möglichkeiten aus dem Spiel heraus für den Underdog. Nach dem Führungstreffer der Gäste durch Alper Bagceci in der 27. Minute verpassten es die Lorcher nur, sich mit dem Ausgleich zu belohnen und hatten deshalb am Ende knapp das Nachsehen.

Mehr zum unglücklichen Ausscheiden der Sportfreunde Lorch lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 26. Juli.



Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2281 Aufrufe
123 Wörter
58 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/25/sportfreunde-lorch-unglueckliches-aus-im-wfv-pokal/